Britzer Damm 99, 12347 Berlin

Tel.: 030 - 606 12 79

Fax: 030 - 607 98 16

Seit 1905 an Ihrer seite!

Ihr Partner aus Berlin Britz

Unsere Leistungen

In unserem gemeinsamen Gespräch stehen wir Ihnen kompetent beratend zur Seite und werden Ihre Wünsche und Vorstellungen einer individuellen Bestattung passgenau planen und Budgetgenau umsetzen. 


Wir bieten neben den gängigen Beisetzungsformen, wie Erd,- Feuer- und Seebestattungen auch Friedwald- und Baumbestattungen an sowie Ruheforste und anonyme Beisetzungen. Auch Urnengemeinschaften finden Sie in unserem Repertoire.


Unsere weiteren Leistungen für Sie im Detail:

  • Jederzeit Abholungen aus Seniorenheimen, Hospizen oder Krankenhäusern
  • Überführungen im In- und Ausland
  • Erledigungen von Formalitäten und Behördengängen
  • Abstimmungen mit Pfarrern und Trauerrednern
  • Schaltung von Todesanzeigen in Tageszeitungen
  • Gestaltung und Druck von Trauerdrucksachen, Danksagungskarten
  • Blumenschmuck für Beerdigung und Trauerfeier
  • Bild zur Trauerfeier
  • Individuelle Abschiednahme am Sarg
  • Musikalischen Umrahmung
  • Ausgestaltung der Feierhalle
  • Organisation von Beerdigungskaffee


Auch nach der Beisetzung stehen wir Ihnen beratend zur Seite, wenn Sie beispielsweise Ansprechpartner für die Trauerhilfe und Trauerbegleitung suchen.

In unserem gemeinsamen Gespräch stehen wir Ihnen kompetent beratend zur Seite und werden Ihre Wünsche und Vorstellungen einer individuellen Bestattung passgenau planen und Budgetgenau umsetzen. 


Wir bieten neben den gängigen Beisetzungsformen, wie Erd,- Feuer- und Seebestattungen auch Friedwald- und Baumbestattungen an sowie Ruheforste und anonyme Beisetzungen. Auch Urnengemeinschaften finden Sie in unserem Repertoire.


Unsere weiteren Leistungen für Sie im Detail:

  • Jederzeit Abholungen aus Seniorenheimen, Hospizen oder Krankenhäusern
  • Überführungen im In- und Ausland
  • Erledigungen von Formalitäten und Behördengängen
  • Abstimmungen mit Pfarrern und Trauerrednern
  • Schaltung von Todesanzeigen in Tageszeitungen
  • Gestaltung und Druck von Trauerdrucksachen, Danksagungskarten
  • Blumenschmuck für Beerdigung und Trauerfeier
  • Bild zur Trauerfeier
  • Individuelle Abschiednahme am Sarg
  • Musikalischen Umrahmung
  • Ausgestaltung der Feierhalle
  • Organisation von Beerdigungskaffee


Auch nach der Beisetzung stehen wir Ihnen beratend zur Seite, wenn Sie beispielsweise Ansprechpartner für die Trauerhilfe und Trauerbegleitung suchen.

Abschied ist wichtig – Dem Hinterbliebenen noch einmal ganz nahe sein…

In allen Kulturen gibt es Zeremonien und Rituale, um von einer verstorbenen Person Abschied zu nehmen. Für die Hinterbliebenen ist es wichtig, sich bewusst zu verabschieden und das Leben des Verstorbenen noch einmal voll zu würdigen oder sich im Gedanken noch einmal gemeinsame Erlebnisse hervorrufen. Eine gemeinsame Abschiednahme teilt das Erlebnis des Verlustes, und das kann wohltuend und tröstend in Erinnerung bleiben und beim Loslassen helfen.


Eine besondere Erfahrung ist dabei die Aufbahrung im offenen oder geschlossenen Sarg. Die Hinterbliebenen können sich dort treffen, zum Beispiel zum Gebet oder einen Text zu lesen, dem Verstorbenen noch einmal ganz nahe sein. Sie können sich auch allein von dem Menschen verabschieden, in Ruhe und auf Wunsch auch gern mit musikalischer Begleitung.

Individuelle Trauerfeiern

Ob im konfessionellen Rahmen oder nicht-konfessionell - es lohnt sich, die Trauerfeier zu einem besonderen, persönlichen Ereignis zu machen.


Die Liebe steckt im Detail. Die Feier zur Beisetzung so zu gestalten, dass sie dem Gedenken der verstorbenen Person würdig und individuell ist, so wie der Mensch halt war.


Ob Musik, Dekoration oder Fotos, auch ungewöhnliche Ideen können das Gedenken prägen: Manchmal muss eben auch das geliebte Motorrad des Verstorbenen bei der Trauerfeier dabei sein. Es spielt keine Rolle, ob es eine große Feier mit vielen Gästen oder eine einfache und eher schlicht gehaltene Abschiednahme im kleinen Rahmen ist.


Das liebevolle Detail ist wichtig. Wir unterstützen Sie dabei gerne.

In der Erde, im Feuer oder im Meer...

Wir führen Erd- Feuer sowie Seebestattungen ebenso durch wie die Beisetzung im Friedwald oder unter einem Baum. Auch ungewöhnliche Wünsche setzen wir gerne um, soweit es in unseren Möglichkeiten liegt.


In unserer christlich geprägten Kultur war die Erdbestattung lange Zeit die einzige zulässige Form der Beisetzung. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Feuerbestattung als Alternative zugelassen. Dadurch entwickelten sich eine Reihe neuer Bestattungsformen. Wir geben Ihnen hier einen kurzen Überblick über die verschiedenen Bestattungsarten:


Erdbestattung

Bei der Erdbestattung wird die verstorbene Person im Sarg in einem Grab auf dem Friedhof beigesetzt. Hier können Sie das Nutzungsrecht für ein Wahlgrab oder für ein Reihengrab erwerben. In einem Wahlgrab können mehrere Bestattungen stattfinden und Sie können nach Ablauf der Ruhezeit das Nutzungsrecht verlängern. Reihengräber fallen nach Ablauf der Ruhezeit wieder in den Besitz der Friedhofsverwaltung zurück.


Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird die verstorbene Person ebenfalls in einen Sarg gebettet. Die Trauerfeierlichkeiten können in gleicher Weise begangen werden wie bei der Erdbestattung. Anschließend wird der Sarg in ein Krematorium überführt und verbrannt. Meistens wird die Asche anschließend in eine Urne gefüllt und auf dem Friedhof in einem Urnengrab beigesetzt.


Für die Beisetzung der Asche gibt es heute neben dem Urnengrab verschiedene weitere Möglichkeiten.


Seebestattungen

Bei der Seebestattung kommt die Asche in eine wasserlösliche Urne, die auf hoher See versenkt wird. Auf Wunsch können die Angehörigen an dieser Zeremonie teilnehmen. Sie erhalten dann eine Seekarte mit den genauen Koordinaten der Stelle, an der die Urne versenkt wurde.


Alternative Bestattungsformen

Eine in jüngster Zeit immer beliebtere Form der Beisetzung ist die Friedwald- oder Baumbestattung. Dabei wird die Urne mit der Asche am Fuße eines Baumes oder in einem dafür vorgesehenen Waldstück begraben.


Daneben gibt es auch ungewöhnliche und aufwändige Möglichkeiten: Bei der Diamantbestattung wird ein Teil der Asche zu einem Diamanten gepresst. In Frankreich kann die Asche von einem Ballon aus verstreut werden – in Deutschland ist dies nicht zugelassen. Eine äußerst kostspielige Variante ist die Beisetzung der Asche im Weltraum oder auf dem Mond.

Trauerfloristik

Blumen begleiten uns und zeigen uns im Lauf des Jahres, wie Leben und Tod zusammengehören. Bei der Trauerfeier und Beisetzung schenkt der Blumenschmuck Farbe und Lebendigkeit. Sie können zum Beispiel die Lieblingsblumen des Verstorbenen oder Blumen in seiner Lieblingsfarbe aussuchen.


Ob als Strauss oder Kranz auf dem Sarg oder dem Bestattungsfahrzeug, als Blumendekoration im Abschiedsraum oder bei der Trauerfeier – Blumen bleiben in Erinnerung. Wir besprechen mit Ihnen Ihre Wünsche für den Blumenschmuck und setzen sie mit dem Floristen Ihrer Wahl zusammen um.

Individuell gestaltete Trauerdrucksachen

Zu den wichtigsten Trauerdrucksachen zählen Trauerkarten und -briefe sowie Danksagungskarten und Zeitungsinserate, mit denen Sie Verwandte, Freunde und Bekannte vom Tod eines Angehörigen in Kenntnis setzen und sich bei den Gästen der Trauerfeier als auch bei den Kondolierenden für deren Anteilnahme bedanken.


Wir bieten Ihnen eine große Auswahl von Trauerkarten und –briefen sowie Schriftarten und Symboliken und fertigen Ihre Trauerdrucksachen ganz individuell für Sie an und unterstützen Sie bei der Gestaltung und beim Verfassen der Texte.

Vorsorge für die eigene Bestattung treffen

Überlegen Sie, selbst Vorkehrungen für Ihre Beisetzung zu treffen und auch die finanzielle Seite schon im Vorfeld zu klären? Dann ist die Bestattungsvorsorge für Sie eine interessante Möglichkeit.


Viele scheuen davor, Verfügungen im Falle des eigenen Todesfalls zu treffen. Im Sterbefall bleibt es dann den Hinterbliebenen überlassen, sich um die Gestaltung, Ausrichtung und Bezahlung der Beerdigung zu kümmern. Es ist jedoch für alle eine große Entlastung, die letzten Dinge gemeinsam zu besprechen und Entscheidungen vorher zu treffen.


Die Bestattungsvorsorge regelt im Vorfeld die Durchführung der Bestattung. In einem Vorsorgevertrag legen Sie alle Details fest, die Ihnen wichtig sind, und stellen so den Ablauf der Bestattung nach Ihren Wünschen sicher. Zusätzlich können Sie die Kosten der Bestattung in Form von einer Sterbegeldversicherung oder einer Einzahlung auf ein Treuhandkonto absichern.


Wünschen Sie dazu mehr Informationen, beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns, natürlich ganz unverbindlich.